Festsitzender Zahnersatz auf Implantaten


Implantate - Künstliche Zahnwurzeln

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die durch einen operativen Eingriff fest im Kieferknochen verankert werden. Auf den künstlichen Wurzeln (aus Titan) können Kronen und Brücken durch Schrauben befestigt werden. Bei Verlust eines Zahnes oder mehrerer Zähne ist die Implantatversorgung in bestimmten Fällen eine sehr aufwendige, aber für den Patienten komfortable Alternative zu herkömmlichen Brücken oder Prothesen.

Bei implantatgetragenem Zahnersatz muss kein "gesunder Zahn" beschliffen werden. Es gibt keine störenden Klammern und unangenehmen Gaumenplatten im Mund. Der Patient hat ein natürliches Zahngefühl. Der implantatgetragene Zahnersatz erfordert ein großes technisches Können und einen sehr hohen Zeitaufwand für Zahnarzt und Patienten. Er ist die teuerste prothetische Versorgung.



Behandlungsbeispiele

Fehlender Zahn

Hier sehen wir einen Unterkiefer mit einem fehlenden Zahn Hier sehen wir einen Unterkiefer mit einem fehlenden Zahn
Diese Krone wurde von einem Zahntechniker hergestellt Diese Krone wurde von einem Zahntechniker hergestellt
Nur die Röntgenaufnahme entlarvt den "falschen Zahn" Nur die Röntgenaufnahme entlarvt den
Das Resultat ist unter ästhetischen Gesichtspunkten perfekt Das Resultat ist unter ästhetischen Gesichtspunkten perfekt


Nicht angelegter Eckzahn

In der Aufnahme vor der Behandlung sieht man die zwei nicht angelegte Eckzähne In der Aufnahme vor der Behandlung sieht man die zwei nicht angelegte Eckzähne
Die Röntgenaufnahme zeigt das Implantat Die Röntgenaufnahme zeigt das Implantat
Auch hier wirkt das Resultat ganz natürlich Auch hier wirkt das Resultat ganz natürlich


Sitzt Ihre Zahnprothese absolut fest und sicher?

Hier finden Sie Informationen zu Mini-Dental-Implantaten